Optometrie
Lippert Augenoptik GmbH & Praxis für Optometrie    Tel: 06257/3156   Mail: info@lippert-augenoptik.de
Lippert  Augenoptik GmbH
                                                  Nadine   stellte   sich   im   Februar   2012   mit   folgendem   Beschwerdebild   bei Nahtätigkeiten vor: Kopfschmerzen   -   ziehen   in   den   Schläfen   -   Augenreiben   und   häufiges Blinzeln   -   Doppelbilder   -   Worte   rutschen   zusammen   -   Augenbrennen   - Verliert    die    Zeile    -    Ratelesen    -    Schwierigkeiten    auf    der    Linie    zu Schreiben - Stößt sich häufig - Lesen ist anstrengend Die Augen sind augenärztlich abgeklärt.  Befund: alles o.k. Messungen 25-02-2012 Van Ordenstern Die   Hand-Augenkoordination   ist   unstrukturiert,   die   Mittellinie   nach   rechts verschoben.   Die Augen   stehen   zu   weit   nach   innen   und   die   untere   Hälfte weist auf Probleme im Nahbereich hin. Cheiroskopie Die     Cheiroskopie     zeigt     die     Qualität     der     Informationsübertragung zwischen den beiden Gehirnhälften. Eine   Übertragung   ist   weder   von   der   rechten   zur   Linken   noch   umgekehrt möglich.   Das   zu   kopierende   Objekt   ist   nicht   wieder   zu   erkennen.   Wie beim   Van   Ordenstern   sind   die   Augen   zu   weit   nach   innen   gedreht,   was auf eine Winkelfehlsichtigkeit hinweist. ReadAlyzer  Lesetest Mit   diesem   Test   werden   die   Augenbewegung   während   des   Lesens   von einem Eyetracer erfasst und ausgewertet. Messung Nadine Normwert Blicksprünge 307/ 100 Worte 155 / 100 Worte Rücksprünge   65/ 100 Worte   35/ Zeit der Texterfassun 0.36 Sek.   0.28 Sek. Lesegeschwindigkeit   54 Worte /h 138 Worte/h Fusion 22 x verloren 0-8x verloren Die Analyse   zeigt,   dass   Nadine   eine   langsame   Leserin   ist   mit   einer   50% reduzierten Leistung im Verhältnis zu ihrer Altersklasse. Visuelle Analyse mit den 21 Punkte OEP Die visuelle Konstitution zeigt bei 12 von 16 Werten eine Anspannung. Die   größte   Anspannung   liegt   im   Nahbereich   mit   einer   sehr   niedrigen Akzeptanz von Pluswerten. Die   Wahrscheinlichkeit,   dass   sich   eine   Kurzsichtigkeit   entwickelt   liegt   bei 50%. Die Auswertung mittels “Vitium” ergab folgende Werte: Ferne  R: +0.75 L: +0.75 Nähe R: +1.50 L: +1.50 Die    Korrektur    erfolgte    durch    eine    Gleitsichtbrille    die    nur    für    den Nahbereich und Schule getragen wird. Begleitend    wurde    optometrische    Visualtraining    zur    Verbesserung    der Plusakzeptanz und Verhinderung einer Kurzsichtigkeit durchgeführt. Das Visualtraining ertreckte sich vom 05.03.2012 bis 23.02.2013. Ergebnisse am 23.02.2013 Alle    von    Nadine    angegebenen    Beschwerden    wie    Kopfschmerzen, Augenreiben   und   Doppelbilder   sind   verschwunden.   Die   Noten   haben sich   in   einigen   Fächern   um   2   Noten   verbessert.   Das   Lesen   fällt   deutlich leichter. Van Ordensten 23.02.2013 Der   Van   Ordenstern   zeigt   eine   deutliche   Verbesserung   in   der   Hand   - Augenkoordination.    Die    beiden    Seiten    sind    fast    gleich    lang    und symmetrisch.   Das   zentrale   Greifen   ist   noch   nicht   vollständig   ausgeprägt. Nadine macht ihre Übungen Zuhause alleine weiter. Cheiroskopie Bereits   am   03.11.2012   kann   man   an   der   Cheiroskopie   erkennen,   dass die   Übertragung   beider   Gehirnhälften   jetzt   reibungslos   funktioniert.   Der Abstand   beider   Bilder   ist   auf   der   rechten   Seite   richtig,   nur   das   linke Auge steht noch etwas nach innen. Beide Bilder sind gut reproduziert. ReadAlyzer Messung Nadine Normwert Blicksprünge 154/ 100 Worte 155 / 100 Worte Rücksprünge   30/ 100 Worte   35/ Zeit der Texterfassung     0.40 Sek.     0.28 Sek. Lesegeschwindigkeit   96 Worte /h 138 Worte/h Fusion     9 x verloren 0-8x verloren Die   Messung   zeigt,   dass   Nadine   ihre   Blick   und   Rücksprünge   halbieren konnte.   Die   Leserate   stieg   vo   54   auf   96   Worte   /   Minute   an.   Die   Fusion verbesserte sich von 22x verloren auf 9x verloren. Visuelle Analyse  am 29.06.2013 Die    Konditionen    haben    sich    von    12    angespannten    Werten    auf    7 reduziert.    Die   Auswertung    bestätigt    die    Brillenwerte,    die    noch    weiter getragen   werden   soll.   Die   Myopiegefahr   besteht   weiterhin,   hat   sich   aber um +0.50 dpt entschärft. Nadine   hat   sich   in   ihrem   Leistungsniveau   zu   einer   “normalen”   Schülerin entwickelt. Nadine kann jetzt abtrainieren. Lesen Sie hierzu die Beobachtungen der Elternseite :

Aus unserer Praxis: Lern- Lesestörung

Kinderoptometrie Kinderoptometrie Kinderoptometrie Einheitl. Optometrie Einheitl. Optometrie Einheitl. Optometrie Aus unserer Praxis  Aus unserer Praxis Aus unserer Praxis Ärzte & Therapeuten Ärzte & Therapeuten Ärzte & Therapeuten Messverfahren Messverfahren Messverfahren
Lippert Augenoptik GmbH & Praxis für Optometrie Sandstraße 2 64665 Alsbach Tel. 06257 / 3156 Mail: info@lippert-augenoptik.de Öffnungszeiten Mo., Di, Do., Fr.       8:30 -12:30        14:30 - 18:30 Mi., Sa          8:30 - 12:30 Datenschutz